Ewaldi Schützenverein Biemenhorst
  

Geierschießen

Seit 2006 findet alljährlich im Spätsommer ein Biwak unter dem Motto

"Biemenhorst schießt den Geier"

statt.

Das Geierschießen ist ein offener Wettbewerb, an dem jeder ohne Anmeldung, ob Mann oder Frau, ob Mitglied oder Nichtmitglied ab dem Alter von 16 Jahren teilnehmen kann.

Geschossen wird mit einer 6-mm-Flinte auf einen Holzvogel.

Als Preis gibt es einen Orden und einen gut gefüllten Wanderpokal, der im darauf folgenden Jahr weitergereicht wird.

Der Wanderpokal wurde 2010 gestiftet von den Firmen

  • DHB Diekmann Heider GmbH, Heizung- und Sanitärbau, Bocholt, und
  • RiKo Raumkonzepte, Ridder und Kock GmbH, Bocholt.
DSC03697-web
DSC03694-web
DSC03698-web


Festprogramm Geierschießen 2019

Plakat "Geierschießen 2019"
E-Mail
Karte
Infos